Landwirte demonstrieren vor Milchpulverlager in Aschendorf

Beiträge 12.06.2018

Aschendorf: Zwischen 2014 und 2016 hatten vor allem die kleineren Milchviehbetriebe mit einer richtigen Krise zu kämpfen. Produktionsüberschüsse drückten den Milchpreis immer weiter in die Tiefe und viele Höfe mussten in der Folge sogar ihren Betrieb aufgeben. Im Papenburger Ortsteil Aschendorf steht für Vertreter der Politik und der Landwirte ein Mahnmal für diese Milchkrise. In den ehemaligen ADO-Gardinenwerken sind große Mengen Milchpulver eingelagert.
ÄHNLICHE VIDEOS
Vorschaubild

"Alles nur geklaut" im Herzlaker Rathaus?

Beiträge 17.08.2018

Herzlake: Im Herzlaker Rathaus sind die Wände zwar weiß, doch eigentlich mag man es dort lieber bunt. Die aktuelle Ausstellung überzieht die sonst kahlen Mauern mit farbenfrohen Gemälden zweier lokaler ...

Vorschaubild

Ein Herz für Wildtiere

Beiträge 17.08.2018

Schüttorf: Egal ob Vogel, Schildkröte oder Igel - verletzte oder verwaiste Wildtiere finden bei Silas Suntrup aus Schüttorf ein vorübergehendes Zuhause. Der 20-Jährige päppelt mit Hingabe Wildtiere ...

Vorschaubild

HSG rollt stylisch durch die Liga

Beiträge 16.08.2018

Nordhorn: Die Handballer der HSG Nordhorn-Lingen fahren in der kommenden Spielzeit in einem neuen Teambus durch das Land. Außerdem haben wir mit Trainer Heiner Bültmann über den aktuellen Kader und ...